Es ist die natürliche Vielfalt, die Holz so faszinierend macht.

Sie haben Wünsche und Visionen, zeigen Sie Ecken und Kanten. Stehen Sie zu Ihrer Individualität. Parkettboden-luedenscheid.de unterstützt Sie.

Holzfußboden ist nicht einfach ein Fußboden, Holz ist ein Lebensgefühl – das Bekenntnis zu ihrem eigenen Stil. Holz kann eine so große Spannweite von Gestaltungsvielfalt und individueller Kreativität überbrücken, wie kein zweiter Werkstoff.

Bevorzugen Sie Räume in zeitloser Eleganz oder mit frischem Design, bleibt es mit feinen Maserungen und lichten Tönen dezent zurückhaltend und ist doch präsent. Möchten Sie es lieber warm und gemütlich, vollendet es Ihr Interieur zu einer Einheit des Wohlfühlens. Aber Holz ist nicht nur schön. Durch seine natürlichen, feuchtigkeitsregulierenden Vorzüge bietet der lebendige Werkstoff beste Voraussetzungen für eine behagliche Atmosphäre, in der sich nicht nur das Auge wohl fühlt.

Ein Parkettboden ist individuell und vielseitig
Nicht nur die Holzart und das Verlegemuster beeinflussen das Design des Parkettbodens, sondern auch die Parkettart, der Farbton und das Oberflächenfinish. Die Auswahl ist groß, wählen Sie aus 2-Schicht- und 3-Schicht-Parkett sowie Stab- und Mosaikparkett.

Vom warmen Goldton bis hin zu einem eleganten Schwarzbraun, ob geräuchert, gebürstet oder geölt - bei Holz Messer in Meinerzhagen - bei Lüdenscheid - finden Sie das richtige Parkett für Ihr Bauvorhaben. Natürlich steht Ihnen das Team von Holz Meeser auch für die Verlegung und Lieferung Ihres neuen Parkettbodens gern zur Verfügung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Parkett trägt wie alle Echtholzböden einen eigenständigen und gewollt eigenwilligen Charakter.
  • Exklusive Holzarten in vielen Farbnuancen
  • die Vielfältigkeit von Parkett verschafft Ihnen eine riesen Auswahl
  • Parkett in einzigartiger Markenqualität
  • Parkettboden sorgt für angenehmes Raumklima

Die große Stärke unseres Parkettsortimentes sind die unterschiedlichsten Formen und Farben sowie höchste Qualität. Wählen Sie zwischen verschiedenen Parkettarten:

  • 2-Schicht-Parkett
  • 3-Schicht-Parkett
  • Landhausdielen
  • Massivholz-Parkett
  • Mosaikparkett
  • Schiffsboden 2- und 3-Stab
  • Unterschiedliche Holzarten und Oberflächenbehandlungen

Warum Parkett ?

Eine oft gestellte Frage, die sich leicht beantworten lässt.

Was Sie über Parkett wissen sollten!

Nachhaltigkeit, Vielfalt und Werthaltigkeit zeichnen Parkett aus. Ein Fußboden aus Holz schafft Atmosphäre und strahlt Individualität aus. Dieses gute Gefühl von etwas Besonderem machen Wohnräume zu etwas besonderem. Parkett ist in vielen verschiedenen Bereichen einsetzbar.

Jeder Holzstab, jedes Bodenelement hat seinen eigenen Charakter und seine eigene Farbe. Wuchs und Struktur verleihen dem Parkett und dem Holzfußboden seine natürliche Note. Diese Vielfältigkeit im Material ermöglicht es, Räume mit persönlicher Note zu gestalten. Nicht zu vergessen die gesundheitlichen Aspekte des Bodenbelags. Ein Echtholzfußboden ist Natur pur, der für ein gesundes Wohnklima sorgt. Parkett hat die Fähigkeit, den Feuchtigkeitshaushalt im Raum zu regulieren. Die glatte Oberfläche lässt sich gut reinigen, damit haben Keime und Allergene nur geringe Chancen, ihr Unwesen zu treiben. Zudem zeichnet sich Parkett als sehr fußwarm aus, was zusätzlich den allgemeinen Wohlfühlfaktor fördert.

Parkettboden ist eine gute Investition in die Zukunft. Gut behandelt und regelmäßig gepflegt, können Sie sich ein Leben lang an ihm erfreuen. Ein Holzboden ist – anders als Holzimitate – widerstandsfähig und muss bei einer Beschädigung nicht gleich ausgetauscht werden. Die Oberfläche kann regelmäßig durch fachgerechtes Abschleifen und Versiegeln neu hergestellt werden. So kann der Boden über Generationen hinweg für viel Freude sorgen.

Parkettböden sind auf heutige Techniken und Standards eingestellt: Je nach Holzart lassen sie sich ohne Schwierigkeiten auf einer Fußbodenheizung verwenden, können auf den unterschiedlichsten Untergründen verklebt oder schwimmend verlegt werden und erfüllen alle Vorschriften und Verordnungen des Brandschutzes für private und öffentliche Gebäude. Ein Parkettboden im Objekt ist die perfekte Basis für ein wohnliches Ambiente, Wertigkeit und Nachhaltigkeit. Von modern bis klassisch – alles ist möglich. Der Verband der Deutschen Parkettindustrie ist die Gemeinschaft der deutschen Hersteller von Parkett und Holzfußböden, die sich durch höchsten Qualitätsanspruch und Zuverlässigkeit auszeichnen.

Wie verlege ich Parkett - parkettboden-luedenscheid.de hilft

Eine wichtige Frage - wie verlege ich Parkett? Natürlich mit kompetenten Fachleuten.

Aber natürlich wollen wir Ihnen zeigen, wie es richtig geht. Machen Sie sich ein Bild von Antwort zur Frage "Wie verlege ich Parkett richtig?" Das Video aus dem Bereich holzSpezi-Wissen zeigt Ihnen anschaulich, wie es geht. 


Profitieren Sie von unseren Bodenbelägen bei parkettboden-luedenscheid.de


Profitieren Sie von langlebiger Wertigkeit & einem natürlichen Raumklima

Parkett lebt von seiner Natürlichkeit und schafft ein angenehmes Raumklima. Ebenso besitzt es eine edle Ausstrahlung mit hoher Wertigkeit, die bei vielen Fußbodenpuristen hoch geschätzt wird. Da die meisten Parkettböden mehrfach abschleifbar sind, halten sie eine kleine Ewigkeit. Und darüber hinaus gelten sie als sehr gut zu pflegen. Optimal abgestimmte Pflegeserien für Parkettböden finden Sie natürlich in unserem vielseitigen Sortiment. So bleibt Ihr neuer Fertigparkett, Parkettboden - Holzboden viele Jahre schön.

Noch Fragen? Hier finden Sie Wissenswertes rund um Boden, Parkett, Massivholzdielen und Holzboden.


Rund um Sorglos Service-Pluspunkte für Boden, Parkett, Massivholzdielen und Holzboden:

  • Verlegeplanung und Unterstützung bei der Verlegung
  • Messer-designStudio zur virtuellen Verlegung Ihres neuen Bodens
  • Kostenminimierung durch Online-Planung
  • Handwerkervermittlung
  • Pflegemittel, Bodenschutz und Mittel zur Laminatpflege, Parkettpflege und Korkpflege
  • Ausstellung mit über 50 Böden und Dekoren

Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Boden-Sortiment

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Bodenlieferanten, exklusiv zusammengestellt für unser Bodensortiment.


Wie Sie Ihren Boden richtig pflegen

Ob Holz oder Teppichbelag ist keine Frage des Geschmacks, sondern des Stils. Gehobenes Ambiente kommt ohne Holzparkett kaum aus. Doch Holzfußböden wirken nicht nur attraktiv, sie haben auch Tradition: In den Alpenländern oder Skandinavien ist der Hausbau mit natürlichen Materialien wie Holz vorherrschend. Die Gemütlichkeit, die diese Häuser versprühen, ist legendär.

2020_GI-1204681930_Boden_reinigen_Mann_Lappen_MS.jpg2020_GI-1159994579_Boden_reinigen_Frau_Schrubber_MS.jpg2020_GI-1152077712_Boden_Reinigen_Saugrobotter_MS.jpg

Keine Angst vor der Pflege von Holzböden
„Mit etwas Glück leben Sie in einem Haus mit Massivholzdielen oder realisieren den gemütlichen Charme mit 3-Schicht-Parkett im Stil der Landhausdiele. Wenn Sie Parkett kaufen, ist gelegentlich von einer aufwendigen Pflege beim Echtholzboden zu hören. Sie benötigen jedoch kaum mehr als ein spezielles Pflegemittel und hilfreiche Tipps. Hier die wichtigsten Empfehlungen für anhaltende Schönheit von Parkett bei geringem Pflegeaufwand“, erfährt man bei Holz Meeser GmbH aus Meinerzhagen.

Mechanische Belastung und Feuchtigkeit vermeiden
Holz Meeser GmbH aus Meinerzhagen weiter: „Die Oberfläche von Holz kann mit Baustoffen wie Stein oder Beton kaum mithalten. Während sich die einen von der Nutzung kaum beeindruckt zeigen, hinterlassen Sand und Straßenschmutz auf Parkett unansehnliche Spuren. Vor der alltäglichen Belastung beanspruchter Flächen wie im Flur oder Wohnbereich schützen die Bewohner Skandinaviens den Parkettboden mit Teppichen und Läufern. Beim Reinigen verzichten Sie auf harte Schwämme oder Scheuermittel. Diese hinterlassen deutlich sichtbare Beschädigungen. Wasserflecken durch Topfpflanzen vermeiden Sie, indem Sie einen Pflanzenroller nutzen oder die Belüftung der Dielen auf eine andere geeignete Weise sicherstellen.“

Möbelfüße weich polstern
Holz Meeser GmbH, Fachmann für die Region Marienheide, Gummersbach, Lüdenscheid: „Filzgleiter sind gute Freunde Ihres Parketts. Vor allem die beweglichen Möbel wie Stühle oder Sessel hinterlassen ohne Filzgleiter hässliche Kratzer an der Oberfläche. Wenn Sie dann noch groben Schmutz vorsichtig mit Besen oder Staubsauger entfernen, ist die Bodenpflege in den meisten Fällen bereits erledigt.“

Schichtaufbau Holzfußboden und Parkett
Holz Meeser GmbH in Meinerzhagen: „Die Oberfläche von Parkett erhält ein Finish für edlen Glanz und um das Holz vor den häufigsten Beschädigungen zu schützen. Je nach Wahl handelt es sich um eine Versiegelung aus Lack oder Hartöl, die unterschiedliche Pflegemittel erfordern. Deren zugesetzten Bestandteile versiegeln ihrerseits die Öl- oder Lackschicht und erzeugen den sanften Schimmer. Tägliche Belastung nutzt diese sogenannte „Opferschicht“ ab und erhält den Boden in bester Qualität. Es kann viele Jahre dauern, bis es notwendig wird, den Boden aufzuarbeiten.“

Boden gründlich reinigen

Holz Meeser GmbH in Meinerzhagen weiter: „Feuchtes Wischen bindet Staub und Tierhaare besser als Fegen oder Saugen. Auch Flecken rücken Sie mit dem Griff zu Eimer und Wischtuch zu Leibe. Nutzen Sie ein weiches Bodentuch und verzichten Sie auf Mikrofaser. Feuchtigkeit schadet dem Holz tendenziell und ist auf ein Minimum zu reduzieren. In der Fachsprache existiert dafür der Begriff vom „nebelfeuchten“ Wischen. Ein Tuch weist den richtigen Feuchtigkeitsgrad auf, wenn beim Wringen kein Wasser mehr austritt. Damit wischen Sie den Boden nass-in-nass, um der Streifenbildung vorzubeugen.“

Abgestimmte Pflegemittel

Holz Meeser GmbH, Fachmann für die Region Marienheide, Gummersbach, Lüdenscheid: „Beachten Sie die Hinweise auf Pflegeprodukten und deren Eignung für einen Echtholzboden. Geölter Parkettboden reagiert auf falsche Inhaltsstoffe empfindlicher als Lack. Ungeeignet sind alle Produkte, die Mineralölderivate oder Silikonöl enthalten. Verzichten Sie auch auf Produkte für die Möbelpflege. Mischen Sie das Parkettpflegemittel vorschriftsmäßig mit lauwarmem Wasser und wischen Sie mit dieser Lösung den Boden nebelfeucht. Anschließend gründlich trocknen lassen.“

Kleine Reparaturen

Holz Meeser GmbH aus Meinerzhagen weiter: „Trotz größter Vorsicht treten Spuren an der Oberfläche des Parketts auf. Über die Jahre und je nach Nutzung bildet sich eine Art Patina. Störende Kratzer im Holz lassen sich mit holzfarbenem Reparaturwachs leicht ausbessern. Je lebhafter die Maserung, desto besser sind die Farbtöne auf die Diele abzustimmen. Das Wachs füllt den Kratzer auf und überstehende Reste entfernen Sie mit einem Schaber. Dehnen sich die Beschädigungen weiter aus, können Sie den Boden abschleifen und neu versiegeln. Dafür wird eine etwa 1 mm starke Schicht abgetragen. Hier liegt der signifikante Vorteil von Massivholzdielen gegenüber Fertigparkett, das eine geringere Holzschicht besitzt.“

Tipps für den Alltag

Holz Meeser GmbH aus Meinerzhagen abschließend: „Ein sorgfältiger Umgang und die geeignete Pflege erhalten Holzdielen und Fertigparkett bei überschaubarem Pflegeaufwand über viele Jahre attraktiv. Diese Tipps helfen:“

• Kein Scheuern, Schrubben, Kratzen: Halten Sie Hausschuhe für Besucher. Im häuslichen Bereich verzichten Gäste gern auf Straßenschuhe und spitze Absätze.
• Montieren Sie Filzgleiter.
• Finden Sie die richtige Parkettpflege für Ihren Boden.
• Nehmen Sie vergossene Flüssigkeit schnell auf und wischen Sie nebelfeucht

Holz Meeser GmbH ist Ihr Fachmann für Boden und Parkett in der Region Marienheide, Gummersbach, Lüdenscheid. Wir stehen Ihnen als erfahrener Partner gern mit Rat und Tat zur Seite.

Kommen Sie zu uns nach Meinerzhagen wir freuen uns auf Ihren Besuch.